BIKESCHULE HAMBURG
Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über Art, Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend kurz „Daten“) innerhalb unserer Homepage auf. Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten wie „personenbezogene Daten“ oder deren „Verarbeitung“ verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

1. Verantwortlicher:

BIKESCHULE HAMBURG
Inhaber: Frank-David Koopmann M. A.
21077 Hamburg
E-Mail: info@bikeschule-hamburg.de
Internet: bikeschule-hamburg.de

2. Erhebung und Speicherung von Daten:

2.1 Beim Besuch der Homepage
Beim Aufrufen unserer Homepage werden durch den auf Ihrem Gerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Homepage übermittelt. Diese werden temporär in einem sogenannten "Logfile" gespeichert. Folgende Informationen werden dabei erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Übertragene Datenmenge
  • Name der abgerufenen Datei
  • Meldung, ob der Abruf erfolgreich war
  • Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers
  • Zuvor besuchte Seite
  • Provider und IP-Adresse
Die genannten Informationen werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Homepage
  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Homepage
  • Weitere administrative Zwecke
Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir verwenden die erhobenen Daten nicht zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Homepage Cookies sowie Analysedienste ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie weiter unten in dieser Datenschutzerklärung.

2.2 Bei Nutzung unseres Kontaktformulars
Zur Anmeldung für einen Fahrtechnikkurs und bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns über ein auf der Homepage bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Dabei ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich, damit wir diese beantworten können. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung. Die für die Nutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage automatisch gelöscht.

2.3 Weitergabe von Daten
Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte findet nicht statt. Wir geben Ihre Daten nur an Dritte weiter, wenn:
  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben
  • für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht
  • dies nach Art. 6 Abs. 1 lit.b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist
  • die Weitergabe nach Art.6 Abs. 1 lit. f DSGVO erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben

3. Cookies

In einigen Bereichen unserer Homepage setzen wir sogenannte "Cookies" ein. Durch solche Dateielemente kann Ihr Computer als technische Einheit während Ihres Besuchs auf dieser Homepage identifiziert werden, um Ihnen die Verwendung unseres Angebots – auch bei Wiederholungsbesuchen – zu erleichtern. In der Regel haben Sie aber die Möglichkeit, Ihren Internetbrowser so einzustellen, dass Sie über das Auftreten von Cookies informiert werden, sodass Sie diese ausschließen oder zulassen können. Wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben, werden möglicherweise einzelne Funktionen unserer Webseite nicht funktionieren. Cookies erlauben nicht, dass ein Server private Daten von Ihrem Computer lesen kann. Sie richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Den Einsatz von Cookies stützen wir auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Eine Verarbeitung erfolgt zur Verbesserung der Funktionsweise unserer Homepage und ist daher zur Wahrung unserer berechtigten Interessen erforderlich.

4. Verwendung von Google Analytics

Wir nutzen den Webanalysedienst Google Analytics der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet Cookies. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und eine Analyse der Nutzung der Homepage ermöglichen. Die durch einen Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung dieser Homepage werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Homepage wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen nutzen, um Ihre Nutzung der Homepage auszuwerten. So können Berichte über die Homepage-Aktivitäten zusammengestellt werden. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter: www.google.com/analytics/terms/de.html Den Einsatz von Google Analytics stützen wir auf den Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO. Eine Verarbeitung erfolgt zur Analyse des Nutzungsverhaltens und ist daher zur Wahrung unserer berechtigten Interessen erforderlich.

5. Social Plug-ins

Auf unserer Homepage setzen wir auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit .f DSGVO Social Plug-ins des sozialen Netzwerks Facebook ein. Der dahinterstehende werbliche Zweck ist als berechtigtes Interesse im Sinne der DSGVO anzusehen. Die Verantwortung für den datenschutzkonformen Betrieb ist durch deren jeweiligen Anbieter zu gewährleisten. Die Einbindung dieser Plug-ins durch uns erfolgt im Wege der sogenannten Zwei-Klick-Methode, damit Besucher unserer Homepage bestmöglich geschützt werden. Umfang und Zweck der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook: https://www.facebook.com/about/privacy/ Unsere Homepage nutzt darüber hinaus Plug-ins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie unsere mit einem YouTube-Plug-ins ausgestatteten Homepage besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen. Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

6. Rechte der betroffenen Personen

Ihnen stehen die nachfolgenden Rechte zu:

  • Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten entsprechend Art. 15 DSGVO
  • Sie haben entsprechend Art. 16 DSGVO das Recht, die Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen
  • Sie haben nach Maßgabe des Art. 17 DSGVO das Recht zu verlangen, dass betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden bzw. alternativ nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen
  • Sie haben das Recht zu verlangen, dass die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO zu erhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern
  • Sie haben ferner gem. Art. 77 DSGVO das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen

7. Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

8. Widerspruchsrecht

Sie können der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

9. Löschung von Daten

Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der Art. 17 und 18 DSGVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. Das heißt, dass die Daten gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet werden. Das gilt z. B. für Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.